| Startseite | Downloads | Sitemap | Stellenangebote | Impressum | AGB | Kontakt |

Mortagne-au-Perche, 2. April 2011

Mit dem Weltmeistertitel der Blutwurstritter, zusätzlich der

  • „Trophée International“ für Geflügelleber-Blutwurst,
  • einer Ehrenauszeichnung und der
  • „Palme d'Or“ für außergewöhnliche Blutwurstkreationen

kehrten Ulrich Schumann und seine Lebenspartnerin Dr. Eveline Didion im März aus Frankreich zurück.

In der Normandie, dem Ort Mortagne-au-Perche (150 Kilometer westlich von Paris), wurde Ulrich Schumann für seine außergewöhnlichen Blutwurstkreationen zum Weltmeister erklärt. Damit setzte er sich einmal mehr gegen 600 Teilnehmer aus der ganzen Welt unter anderem aus Frankreich, Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, England, der Schweiz, Italien und Kanada durch. In Mortagne-au-Perche sind wir seit 2003 Titelverteidiger.

Wir bewarben uns mit drei Produkten:

- einer Geflügelleber-Blutwurst à la orange,
- einer Blutwurst mit Hummer und Lachs und
- einer Blutwurst mit Pfifferlingen und Preiselbeeren.

Die Letztere wurde in der Vergangenheit bereits in Belgien mit dem Europameistertitel ausgezeichnet. Die größte Punktzahl und damit den Weltmeistertitel erreichten wir für die Geflügelleber-Blutwurst. Da auch die beiden anderen eingereichten Blutwurst-Spezialitäten von allen Juryteilnehmern mit weitem Abstand die Plätze eins bis drei belegt hatten, wurde als Anerkennung die Auszeichnung „Palme d'Or“ verliehen.

Die Besonderheit dieses Wettbewerbs besteht darin, dass die Mitglieder der Jurys nicht nur aus Fachleuten, sondern auch aus Verbrauchern bestehen. Von den Bewerbern wird der Wettstreit sehr geschätzt, weil der französische Geschmack und die französische Gastronomie Weltgeltung haben.

Preisübergabe Ulrich Schumann / Natalie Goulet
Prix special Jury Trophee International
Palme dÓr

Ulrich Schumann
Auszeichnung Mortagne-au-Perche

Auszeichnung Mortagne-au-Perche

Seit Ulrich Schumann vor acht Jahren zum Ritter der Rotwurst geschlagen wurde, nehmen er und Dr. Eveline Didion sich jedes Jahr mit neuen Produkten verschiedenen internationalen Wettbewerben teil. Für Ulrich Schumann steht jetzt schon fest, dass er auch das nächste Mal wieder mit einer ganz besonderen Blutwurstkreation antreten wird.